Kombimühle Test

Wer sich eine Getreidemühle zulegen möchte, die gleichzeitig auch Flocken herstellen kann, ist mit einer Kombimühle bestens gerüstet. Denn damit können morgens früh für die ganze Familie einfach und schnell frische Flocken gequetscht und anschließend Mehl gemahlen werden. Die erste Kombimühle wurde von Schnitzler in den 1990er Jahren auf den Markt gebracht. Die 2-in-1 Geräte sind alle mit einem Industriemotor mit einer Leistung 360 Watt ausgestattet. Es sind aber auch einige wenige mit 600 Watt Leistung zu finden. Mit einem solchen Gerät lassen sich in einer Minute bis zu 100 g Feinmehl produzieren. Die Einstellung des Mahlgrades ist von mehlfein bis schrotig stufenlos möglich.

Kombimühlen Test – die besten drei von Amazon.de

Zassenhaus – Kombi-Mühle

Zassenhaus 35124 Kombi-Mühle "Solingen" 16 cm, Acryl 4-eckig
  • Das original Zassenhaus-Mahlwerk aus Hochleistungs-Keramik bietet dank des patentierten Mahlwerkaufbaus viele Vorteile: für Pfefferkörner, Meersalz, Gewürze und getrocknete Kräuter
  • Höhe: 16 cm / Ø 4,5 cm

Die Zassenhaus 35124 Kombi-Mühle eignet sich für das Mahlen von Pfefferkörnern, Meersalz, getrockneten Kräutern und Gewürzen. Sie ist aus hochwertigem Acryl hergestellt und hat ein hochwertiges Keramik-Mahlwerk integriert. Durch die Transparenz des Materials sind die eingefüllten Produkte immer sichtbar. Die Kombimühle lässt sich durch ihre Größe praktisch am Esstisch nutzen.

Küchenprofi – Kombimühle London groß

Sale
Küchenprofi 3043502800 Kombimühle London gross
  • aus Edelstahl/Acryl
  • Pfeffermühle & Salzstreuer, befüllt
  • in Geschenkverpackung

Die stylische Küchenprofi Kombimühle aus Edelstahl und Acryl verfügt über ein hochwertiges, stabiles Keramik-Mahlwerk und stellt damit eine hohe Langlebigkeit und einen perfekten Mahlkomfort bereit. Sie kann für Meersalz, Pfefferkörner, Gewürze und Kräuter zum Einsatz kommen. Durch ihre angenehme Größe von 17,5 cm ist sie perfekt auch am Esstisch einsetzbar.

Küchenprofi  – Pfeffer und Salzmühle – Trattoria 2-in-1

Sale
Küchenprofi 3044402800 Pfeffer und Salzmühle - Trattoria, 2-in-1
  • Küchenprofi Pfeffer- & Salzmühle >Tratoria<, 2in1 - in Geschenkverpackung
  • Edelstahl rostfrei, Acryl
  • Zwei getrennte, hochwertige,extra harte Keramik Mahlwerke mit Einstellschrauben für feines oder grobes Mahlen
  • befüllt mit Salz und Pfeffer

Die Küchenprofi Kombimühle Trattoria 2-in-1 verfügt über zwei getrennte Kammern, die jeweils mit einem hochwertigen, extra harten Keramik-Mahlwerk ausgestattet sind. Sie lassen sich über die Einstellschraube für grobes und feines Mahlen einstellen. Das stylische Design fügt Edelstahl und Acryl elegant in einer Höhe von 13,5 cm mit handlichem Durchmesser zusammen.

Kombimühlen – welche Art und Vorteile gibt es?

Die Herstellung von Flocken wird mit einem Flockwerk sichergestellt. Es besteht aus zwei Edelstahlwalzen. Diese sind darauf ausgelegt, dass sie sogar harte Körner wie Reis und Mais quetschen können. Bei den unterschiedlichen Modellen liegt die Flockenherstellung bei ungefähr 80 bis 90 g in der Minute. Das Mahlwerk des Flockers lässt sich nicht in grob oder fein einstellen, sondern quetscht die Körner immer bei einer mittelfeinen Einstellung. Große Kombigetreidemühlen sind mit zwei Trichtern ausgestattet, da für die Getreidemühle ein eigener Trichter integriert ist.

Zu den Kombimühlen gehören auch handliche Mühlen wo Meersalz, Pfefferkörner, Kräuter und Gewürze gemahlen werden. Sie verfügen über hochwertige Mahlwerke, ein schönes Design und lassen sich nicht nur in der Küche, sondern auch direkt am Esstisch nutzen.

Die richtige Kombimühle für die eigenen Bedürfnisse

Es gibt eine ganze Reihe an Kombimühlen, die nicht nur schick und elegant aussehen, sondern auch eine gute Leistung versprechen. Im Gegensatz zu einem reinen Flocker oder einer Getreidemühle sind die Preise für die Kombigeräte sehr unterschiedlich angesiedelt. Daher sollte genau überlegt werden, was Sie mit der Kombimühle gerne mahlen möchten. Denn nur wenn regelmäßig die Kombimühle genutzt wird, amortisiert sich der Anschaffungspreis. Wer nur häufig den Flocker benutzt und kaum Mehl herstellt, ist besser mit einer günstigeren Flockenquetsche bedient. Das gleiche gilt für eine Getreidemühle.

Der Vorteil der Kombimühle sollte bei der Kaufentscheidung auch berücksichtigt werden. Denn für jeden Einsatz gibt es unterschiedliche Modelle, die genau auf das jeweilige Mahlgut optimal ausgelegt ist.

Kombimühlen Bestseller auf Amazon.de

Haben Sie eine Kombimühle zuhause? Möchten Sie gerne einen Kombimühle Test mit Bildern veröffentlichen? Dann freuen wir uns über eine E-Mail.